Autorun CD Menu erstellen

Autorun CD Menu für CD und DVD, Frontend-Menu für USB-Stick erstellen

KS-SW - Klaus Schwenk Software

Tutorial

Die Projekt-Ordner-Struktur



Für jedes neu erstellte oder importierte Projekt legt der CDMenuPro Editor einen neuen Projekt Container an. Der Projekt Container ist ein Unterordner des Repository Ordners und erhält den Namen des Projektes. Wählen Sie daher stets beschreibende Namen für das Projekt.   ( » Glossar: Container)

Innerhalb des Projekt-Containers werden automatisch folgende Unterordner erstellt:

  • CD_ROOT: Projekt Ordner, entspricht dem Wurzelverzeichnis der zu erstellenden CD / DVD   ( » Glossar: Wurzelverzeichnis)
  • RES_BACKUP: In diesem Ordner werden die Ressource-Dateien automatisch gespeichert, wenn ein Projekt compiliert wird.
  • TEMP: Verzeichnis zum Speichern der Projekt Reports und temporärer Dateien.


Im Projekt Container befindet sich zudem die Projekt-Meta-Datei mit der Datei-Endung ".cdmp". In dieser Datei werden Projekt-Einstellungen gespeichert. Ein Doppelklick auf diese Datei startet den CDMenuPro Editor, der automatisch das geklickte Projekt öffnet.   ( » Glossar: Meta Datei)

Der Projekt Container
Der Projekt-Container

Im Projekt-Ordner (CD_ROOT) werden beim Erstellen eines neuen Projektes folgende Dateien automatisch angelegt:

  • Autorun.inf: Script-Datei für das Windows Betriebssystem
  • CD_Start.exe: die Menü-Applikation
  • CD_Conf.ini: speichert alle für die Darstellung des Menü-Fensters notwendigen Einstellungen sowie die Verknüpfungen zu den zu startenden Dokumenten oder Applikationen.
  • LinkObj.ini: speichert Verknüpfungen (Shortcuts) zu den zu startenden Dokumenten oder Applikationen.   ( » Glossar: Applikation)


Der Projekt Ordner
Der Projekt-Ordner (enspricht dem Wurzelverzeichnis der CD / DVD

Hinweis:
Der CDMenuPro Compiler ermöglicht es, die Dateien "CD_Conf.ini" und "LinkObj.ini" in die Applikation "CD_Start.exe" einzufügen, so dass im Wurzelverzeichnis der CD oder DVD nur die Dateien "Autorun.inf" und "CD_Start.exe" erscheinen.



Glossar


Container (EDV technisch)
ein Objekt (hier ein Ordner), das inhaltlich zusammenhängende, strukturierte Informationen und Dokumente enthält.

Meta-Datei
Die Meta-Datei speichert die Metadaten des Projektes. Als Metadaten bezeichnet man allgemein Daten, die Informationen über andere Daten enthalten oder die die Eigenschaften eines Objektes (hier das Projekt) beschreiben.
s. Wikipedia - Metadaten

Wurzelverzeichnis
Das Wurzelverzeichnis ist das höchste Verzeichnis eines Laufwerkes, da dieses Verzeichnis die Wurzel für den gesamten Verzeichnisbaum darstellt. (z.B.: "C:\")
s. Wikipedia - Wurzelverzeichnis

Applikation
ein Computerprogramm zur Lösung bestimmter Aufgaben (ein Anwendungs-Programm wie z.B. der Web-Browser). Applikationen haben die Datei-Endung ".exe" (für executable = ausführbar)